Wie wirken natürliche, rezeptfreie Potenzmittel

 Natürliche, rezeptfreie Potenzmittel mit vorwiegend pflanzlichen Inhalststoffen sind eine gute Alternative zu den rezeptpflichtigen Potenzmitteln. Geringere Gesundheitsrisiken, meist nebenwirkungsfrei und der Preis sprechen überdies für diese alternativen Produkte.

 

PONTILEXX – Erektionsmittel, TestosteronspiegelViraxx – Liebe, Lust, Leidenschaft & Steiger…Exaviril – 4 Kapseln – für aktive Männer …Eron Plus – TestsiegerTestolan – Natürliche Quelle für Testosteron &#…MSX6 – bei Potenzschwäche und erektiler Dysfunkt…
Produktfoto
Bewertung
Testsieger
Vorteile Verwendung als Erektionsmittel möglich
Zink trägt zur normalen Fruchtbarkeit bei
Erhalt des Testosteronspiegels möglich
Natürliche Inhaltsstoffe
Ursprungsland Deutschland
Kann Erektionsstörungen entgegenwirken und kann Spermaproduktion verbessern
Kann potenz- und luststeigernd wirken
Natürliche Inhaltsstoffe
Verzögerung des Samenergusses möglich
Bis jetzt keine Nebenwirkungen und Gewöhnungseffekte festgestellt
Herstellung in Deutschland
Kann die Erektion fördern
Rasche und lang anhaltende Wirkung möglich
Kann die Ausdauer erhöhen
Kann vorzeitigen Samenerguss vorbeugen
Kann Testosteronspiegel erhöhen
Keine Gewöhnungseffekte bekannt
100 % natürliche Inhaltsstoffe
Herkunftsland Deutschland
Wirkt 30 Minuten nach Einnahme
Stärkung der Erektion möglich
Behebung der Ursachen von Erektionsstörungen möglich
Kann die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessern
Kann das sexuelle Verlangen erhöhen
Stärkerer und längerer Orgasmus möglich
Ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe
Derzeit keine Nebenwirkungen bekannt
Kann den Hormonhaushalt bei Männern regeln
Kann Produktion von Testosteron anregen
Kann negative Auswirkungen des Testosteronmangels beseitigen
Kann Libido steigern und möglicherweise Potenz fördern
Stärkt und erhöht möglicherweise die Muskelmasse
Keine Nebenwirkungen bekannt
Kann das allgemeines Wohlbefinden verbessern
Kann gegen Potenzschwäche und erektile Dysfunktion helfen
100 % natürliche Inhaltsstoffe
Steigerung des Lustempfindens und Ausdauer möglich
Härtere Erektion möglich
Wirkt ca. 30 Minuten nach Einnahme
Derzeit keine Nebenwirkungen bekannt
Made in Germany
Nachteile 2-4 Tabletten sind eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen
Muss über längeren Zeitraum eingenommen werden
Einnahme von 2 Tabletten täglich
Nur eine Verpackungsgröße
Nur kleine Packungsgrößen erhältlich
Derzeit keine Nachteile bekannt
Warnhinweis: empfohlende Tagesdosis nicht überschreiten
keine Auswirkungen auf den Testosteronspiegel
Details Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Preis19,90
inkl. MwSt.
39,99
inkl. MwSt.
34,50
inkl. MwSt.
49,00
inkl. MwSt.
49,00
inkl. MwSt.
49,90
inkl. MwSt.
zum Angebot PONTILEXX jetzt bestellen Viraxx jetzt bestellen Exaviril jetzt bestellen Eron Plus jetzt bestellen Testolan jetzt bestellen MSX 6 jetzt bestellen
Vergleich (max 3)

 

Können natürliche Potenzmittel Libido und Potenz steigern?

Natürliche Potenzmittel Liebe

Wirkung von natürlichen Potenzmitteln. Foto: Adobe Stock

Diese Frage lässt sich nicht allgemeingültig beantworten. Die natürlichen Inhalsstoffe erzielen bei den Verwendern unterschiedliche Ergebnisse. Jeder Körper reagiert unterschiedlich auf die zugeführten Mittel. Zudem spielen Lebensstil, Umwelteinflüsse und die jeweilige körperliche sowie geistige Verfassung bedeutende Rollen.

Bestimmte natürliche Potenzmittel wirken erst bei Langzeiteinnahme, andere sorgen für eine längere und härtere Erektion ab der ersten Einnahme. Eine Vielzahl an Studien bestätigen die Wirkung von natürlichen, rezeptfreien Potenzmitteln bei Erektionsstörungen und Potenzproblemen.

 

 

Natürliche, rezeptfreie Potenzmittel – die besten Wirkstoffe

www.natuerliche-potenzmittel.love zeigt welche natürlichen Inhaltsstoffe sehr gute Ergebnisse erwarten lassen.

Ginseng

Ginseng ist ein traditionelles asiatisches Hausmittel. Es kann die Freisetzung des blutgefäßerweiternden Botenstoffs Stickstoffmonoxid im Schwellkörper des Penis stimulieren und förder somit die Durchblutng und infolgedessen die Potenz. Ginseng erleichtert bei Potenzschwäche eine Erektion aufzubauen. Es ist weiters ein bewährtes Mittel zum Stressabbau. Ginseng ist ein bewährtes Mittel gegen erektile Dysfunktion und hilft bei stressbedingten Potenzproblemen sowie Erektionsstörungen. Die enthaltenen Ginsenoide tragen auch zur Libido-Steigerung bei.

Maca

Natürliche Potenzmittel Maca

Maca. Foto: Adobe Stock

Die heilende Wirkung der Maca-Wurzel war den Inkas in Südamerika schon vor über 2.000 Jahren bekannt. Maca wirkt sich positiv auf den Hormonhaushalt (Testosteron), das Spermienvolumen, das Sexualverhalten, das Gemüt und die geistige sowie körperliche Leistungsfähigkeit aus. Weiters kann Maca zur Steigerung der Ausdauer beim Sex beitragen und den Samenerguss verzögern. Die Pflanze enthält ua Macamide, Vitamine (B1, B2, C, B3), Mineralstoffe, Spurenelemente, Sterole und Senfölglycoside. Australische Forscher stellten fest, dass Maca bei erektiler Dysfunktion und Impotenz helfen kann.

Bei Tests und Erfahrungen auf www.natuerliche-potenzmittel.love erzielten natürliche, rezeptfreie Potenzmittel mit Maca und Ginseng die besten Werte: siehe Testsieger Exaviril und Eron Plus.

 

Tribulus Terrestris (Burzeldorn)

Tribulus Terrestris wird in der chinesischen Medizin schon lange verwendet. Einige Saponine können die Freisetzung des durchblutungsfördernden Stickstoffmonoxid im Schwellkörper auslösen und somit gegen erektile Dysfunktion und Impotenz  helfen. Tribulus Terrestris hat ferner eine positive Wirkung auf den Hormonhaushalt, erhöht die Spermienproduktion, kann Durchhaltevermögen verbessern und den Samenerguss verzögern.

Epimedium (Horny Goat Weed, Elfenblume)

Das Aphrodisiakum Epimedium hilft den Testosteronspiegel zu erhöhen. Es enthält das Flavonoid Icariin, das zudem eine PDE-5 hemmende Wirkung hat. Epimedium hilft daher, eine Erektion schnell hervorzurufen.

L-Arginin

L-Arginin stärkt das Immunsystem und hilft gegen Erektionsproblemen. Die Aminosäure L-Arginin bildet das gefäßaktivierende Stickstoffmonoxid und sorgt so für eine bessere Durchblutung. Es wirkt wie ein PDE 5-Hemmer und daher eine natürliche Alternative zu Viagra. L-Arginin kann vom Körper selbst gebildet werden. In Stressphasen, nach Krankheiten und bei intensiven Sport kann ein L-Arginin-Mangel auftreten. Bei regelmäßiger Einnahme kann Erektionsstörungen und erektiler Dysfunktion entgegengewirkt werden.

Zink

Zink ist an über 200 Enzymen beteiligt und ist ferner auch für die Produktion des Sexualhormons Testosteron sehr bedeutsam. Ein Zinkmangel wirkt sich außerdem nachhaltig auf die Libido und Erektionsfähigkeit aus. Die zwölf wichtigsten Nahrungsmittel, die Zink liefern: Emmentaler-Käse, Erdnüsse, Haferflocken, Rindfleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Austern, Paranüsse, Linsen, Gouda, Weizenmischbrot und Mais.

Traubenkernextrakt (OPC)

OPC ist ein Antioxidanz und hat somit die Fähigkeit freie Radikale zu neutralisieren. Traubenkernextrakt hat eine positive Wirkung auf alle Veränderungen im Körper, die mit Durchblutungsstörungen einhergehen. Aufgrund der Verbesserung der Durchblutung wird es auch bei erektiler Dysfunktion – oft in Verbindung mit L-Arginin, Maca, Ginseng, Vitaminen und Mineralien – eingesetzt.

Bockshornklee

Bockshornklee steigert die körptereigene Testosteron-Produktion und wirkt somit leistungssteigernd, potenz- und libidofördernd. Die enthaltenen Phytohormone dürften der Grund sein. Insbesondere Diosgenin ist für die Produktion von Sexualhormonen bedeutend.

Natürliche Potenzmittel

Die Wirkung von natürlichen Potenzmitteln genießen. Foto: Adobe Stock

Hinweis: Alle Informationen auf natuerliche-potenzmittel.love sind überdies keinesfalls als ärztlicher Rat zu sehen und ersetzen das Arztgespräch nicht. Bei gesundheitlichen Problemen konsultieren Sie einen Arzt.